page contents


DACHTERRASSE PENTHOUSE WOHNUNG / HAMBURG

 

gestaltungskonzept für den bau einer dachterrasse

Die Dachterrasse im Zentrum von Hamburg bietet nur eine kleine Fläche zur Gestaltung eines Dachgartens. Mit geschickter Raumaufteilung schafft der Gartendesigner verschiedene Aufenthaltsbereiche. Eibenhecken und Bambushecken schirmen die Bewohner des Penthouses vor neugierigen Blicken ab und schaffen so einen Lebens- und Rückzugsraum.Dachterrassenplanung planen
Eine Metallpergola mit automatischer Beschattung überspannt den Essbereich und die Loungegruppe. Mit einem vier Meter langen Outdoor-Sideboard entlang dieser Bereiche entsteht ein eigenständiger Gartenraum. Im Sideboard integriert ist eine Außenküche, ein Grill, ein Spülbecken, ein Kühlschrank und eine Geschirrablage. Somit kann hier unabhängig von Wohnzimmer und Küche gekocht, gegrillt und gemütliche Stunden erlebt werden. Eine Abdeckplatte aus Naturstein als Arbeitsplatte bietet viel Platz zum Zubereiten von Speisen und Getränken.
Angrenzend an diesen Bereich ist eine Außensauna mit Umkleideräume geplant. Passend dazu wird eine Terrasse mit Sonnenliegen zum entspannen entstehen. Aufgeastete Formgehölze bilden mit ihren Baumkronen ein lichtes Blätterdach. Ein eingeplantes Daybed bietet zudem die Möglichkeit im Schatten zu liegen.
Verschiedene Kunstelemente und Gartenskulpturen bilden neben dem Blick über die Stadt attraktive Blickfänge.
So entsteht auf dieser Dachterrasse der Penthousewohnung auf kleinstem Raum ein attraktiver Wohnraum mit abwechslungsreichen Gartenräumen und Wellnessmöglichkeiten

Erbrachte Planungsleistungen:
Terrassenplanung
Detailplanung
Planung Gartenbeleuchtung
Pflanzplanung
Erstellung Ausstattungskonzept und Gartenmöbel-Konzept
Ausführung / Bauleitung

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT