Gartenplanung

Fachmännische Gartenplanung: Grundvoraussetzung für einen hochwertigen Garten

Eine gute Gartenplanung ist Voraussetzung für die Qualität, Nutzbarkeit und Haltbarkeit einer Gartenanlage. Damit ein Bauherr keine bösen Überraschungen erlebt, sind schon bei der Planung des Gartens viele Dinge zu beachten.

Nur wenn bei der Planung des Gartens alles richtig gemacht wurde, bewahrt es den Bauherren vor bösen Überraschungen und unnötig hohen Kosten. Es sind viele Details die der Landschaftsarchitekt oder Gartendesigner bei der Planung eines Gartens berücksichtigen muss, die entscheidend für die optimale Nutzbarkeit der Anlage und die nachhaltig lange Qualität der Anlage sind.

 

Die Entwurfsphase

Schon bei der Ideenfindung muss der Gartenplaner sämtliche Ansprüche und Wünsche der Bauherren in einem guten Konzept zusammen fassen. Wie gross muss die Terrasse sein, benötigt es einen überdachten Sitzplatz, sollen Spielgeräte im Garten berücksichtigt werden, wo werden die Sitzkissen verstaut? Dies sind nur ein paar Fragen die jeder gute Landschaftsarchitekt sich und der Bauherrschaft machen sollte, bevor mit der Gartenplanung begonnen wird. Nur wenn alle Ansprüche berücksichtigt sind, ist der Garten letztendlich nutzbar.

minimalistisch puristisch gartenplanung

Die Detailplanung

Steht dann mal das Gestaltungskonzept gibt es viele weitere Details die gut geplant werden müssen. Technische Details bei Belägen, Leitungen, Ausstattungen und Einbauten entscheiden über die Haltbarkeit der einzelnen Bereiche. Wurde hier etwas falsch gemacht oder nicht berücksichtigt, drohen Mängel und extra Kosten.

 

Die Bauphase

gartenbau galabau betrieb

Beim Bau des Gartens gibt es gravierende Unterschiede bei der Qualität der Arbeiten. Dies fängt schon beim Unterbau der Beläge an. Wurde hier das falsche Material verwendet oder unsauber gearbeitet, wackeln später Terrassenplatten oder man hat Ameisen unter der Terrasse.

 

Die Materialauswahl

natursteinverwendung

Die Materialauswahl für Terrassen, Mauern oder Einfahrten entscheiden nicht nur über den Preis für den Garten, mit ihnen entscheidet sich auch wie viele Jahre man ungestört Freude an der Anlage hat und wie hoch der Aufwand für Reinigung und Unterhalt ist. Gute Natursteinmaterialien kosten meist etwas mehr, sind dafür aber auch noch in vielen Jahren attraktiv und hochwertig. (Weitere Informationen zu Natursteinverwendung finden Sie hier)

 

Das Pflanzkonzept

ausstattungen pflanzen

Eine gute Bepflanzung entwickelt sich im Laufe der Zeit immer weiter und macht den Garten immer hochwertiger und wertvoller. Fehlte bei der Pflanzplanung das fachliche Wissen wuchern die falsch ausgewählten Pflanzen und man muss Teile der teuren Pflanzen wieder entnehmen.

 

Der richtige Partner

Damit der Bauherr den für ihn optimalen Garten bekommt und daran auch langanhaltend Freude hat, ist die Auswahl des richtigen Gartenplaners, Gartendesigners, Landschaftsarchitekten oder Gartenbau-Unternehmens somit von entscheidender Bedeutung.

Machen Sie sich selbst ein Bild und finden Sie heraus welcher Gartendesigner am besten zu Ihnen passt!
Fotos lügen nicht. Deshalb machen Sie sich am besten ein Bild vom Stil und der Qualität eines Gartendesigners, indem Sie sich die Fotos der realisierten Gärten anschauen.  Schauen Sie parallel auch nach den angebotenen Leistungen des Gartengestalters. Bekomme ich da alles was ich für meinen Garten benötige? Planung, Bau, Gartenmöbel, Ausstattungen,…?
Seien Sie selbst die Jury! Machen Sie sich ein eigenes Bild und beurteilen sie unsere Gärten, Planungen und Gartengestaltungen selbst!
Und da der persönliche Eindruck der wichtigste ist, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und ein persönliches kennen lernen. Der Ersttermin ist dabei immer unverbindlich und kostenfrei.

Weitere Gartentipps rund um das Thema Gartenplanung, Gartengestaltung und Gartenpflege finden Sie hier

gartenarchitekt landschaftsarchitekt gartenplanung

Teilen

ZURÜCK ZU DEN GARTENTIPPS