Natursteinverwendung im Garten

Von Jochen Gempp

NATURSTEINVERWENDUNG / WICHTIGE TIPPS FÜR DIE VERWENDUNG IM GARTEN

Die Auswahl an Natursteinen ist enorm. Entsprechend gibt es bei der Verwendung von Naturstein im Garten und Außenbereich viel zu beachten. Welches Material ist das richtige für mich und meinen Garten?Bei der Auswahl des richtigen Natursteins für einen Garten und beim Verlegen von Naturstein gibt es dabei aber schon bei der Planung sehr viel zu beachten. Wer hier Fehler macht hat viel Ärger und unnötige Kosten.

Naturstein verwenden im Garten

Gerade bei Bodenbelägen im Freien müssen Natursteinfliesen und Natursteinpflaster zahlreiche Eigenschaften hinsichtlich Rutschfestigkeit und Frostbeständigkeit erfüllen. Zudem ist die Auswahl an Natursteinen enorm. Granit, Sandstein, Travertin, Kalkstein, Basalt, Muschelkalk, Grauwacke, Quarzit,… Bei dieser Vielzahl von Möglichkeiten ist es nicht immer leicht beim Natursteinlieferant oder Natursteinhandel den richtigen Stein hinsichtlich Farbgebung und Qualität zu finden. Jedes Material hat sein ganz eigenes Erscheinungsbild, Farbe und auch Beständigkeit gegenüber Witterung und Umwelteinflüsse. Ein Gartenplaner, Gartendesigner, Landschaftsarchitekt oder ein Gartenbauunternehmen hilft da gerne weiter. Diese Fachmänner können die jeweilige Situation vor Ort richtig einschätzen und eine entsprechende Vorauswahl treffen.